News-Archiv

02.2024 SEEBURG DEMOTAG

SEEBURG DEMOTAG

20.03.2024

Am Mittwoch, den 20. März 2024 ist es wieder soweit!



Auch dieses Jahr veranstalten wir für euch parallel zur prolight+sound unseren DEMOTAG
und sind dabei zu Gast bei der Firma FREAKSOUND GmbH.

Im Mittelpunkt stehen Workshops, gute Fachgespräche und Produktvorführungen.

 



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
PROGRAMM:

13:00 Uhr

Begrüßung und Vorführung der neuen Systeme C 15 und C 30
Das C 15 und C 30 System vereinigt als “Constant Curvature Array” die Vorzüge von Punktquellenlautsprechern mit der Performance von Line Arrays.

14:00 Uhr
Workshop SEEBURG Networkmanager
• Vernetzung + Audio over Ethernet
Mit dieser neu entwickelten Software werden unsere selfpowered Systeme nicht nur über Netzwerk gesteuert und verwaltet, sondern es können auch Audiosignale via “AoE” nach AES 67 übertragen werden.

15:00 Uhr
Workshop iBeam
• Software + Praxisanwendung
Modulares Beamsteering System der Oberklasse.

16:00 Uhr
Workshop SEEBURG S-Serie Endstufen
• Software + Erstellen von Presets
High Class DSP Endstufen der neuesten Generation.

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Für Getränke und Snacks ist gesorgt.
Um besser planen zu können, wären wir über eine Anmeldung dankbar.

Wenn ihr bestimmte SEEBURG Lautsprechersysteme hören wollt,
könnt ihr das gerne in eurer Anmeldung mit angeben.

>> ZUR ANMELDUNG

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
SEEBURG DEMOTAG
Wann
Mi, 20. März 2024
13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo
FREAKSOUND GmbH
Am Germanenring 1
63486 Bruchköbel bei Hanau
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


01.2024 ISE 2024 Barcelona

ISE 2024 Barcelona

Vom 30. Januar bis zum 2. Februar 2024 findet die Integrated Systems Europe,
die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration, in Barcelona statt.



Wir sind dabei und freuen uns über zahlreiche Besucher auf unserem Messestand: 7K 150

Mit unserem Einladungs-Code C6RR0TBJ ist der Eintritt zur ISE an allen vier Tagen kostenfrei!

Einzulösen auf der offiziellen ISE-Website


12.2023 Weihnachten 2023

Merry Xmas

Vielen herzlichen Dank für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!



Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und
alles Gute für das Jahr 2024.

Vom 23.12.2023 bis einschließlich 01.01.2024 bleibt unser Betrieb geschlossen.
Ab 02.01.2024 sind wir wieder zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.


10.2023 Hausmesse 2023

Wir laden ein

zur 24. SEEBURG HAUSMESSE am 13. 11. 2023

Lautsprecher hautnah erleben - mit dem SEEBURG-Team sprechen und Erfahrungen mit Kollegen/Kolleginnen austauschen – damit wird unsere jährliche Hausmesse
wieder zu einer Veranstaltung, auf die man sich freuen kann.


Unsere Highlights im Überblick:

  • Interessante Vorträge:
    - Leistungsangaben in der Beschallungstechnik: Was ist da eigentlich definiert?
    - Presets und Tuning von PA Systemen: Herangehensweise und Schritte zur Optimierung

  • Produktvorstellungen
    C 15 / C 30 und C Sub 1801:

    Das neue "Constant Curvature Line Array" schließt die Lücke zwischen Point Source Systemen und Line Arrays. Optimierung der Performance durch drei 1” Treiber mit vergrößerter 1,7” Spule bei sehr kompakter Bauweise.

  • GL 16 Sub dp+:
    Jetzt auch in der selfpowered Variante lieferbar. 3 x 6,5" Subwoofer-Erweiterung
    für GL-Systeme

  • i5 dp:
    Selfpowered Variante der i5

  • ALLEN & HEATH:
    Martin Keller und Johannes Nocker sind mit der neuen ALLEN & HEATH AVANTIS SOLO und den kleinen "Vielkönner" der CQ-Serie zu Gast.


Unser Team freut sich auf Euren Besuch!


Meldet Euch einfach über unser
Online-Anmeldeformular an!

- - > ZUR ANMELDUNG

Wann:
Montag, 13.11.2023, ab 10 Uhr
Gemütliches Get-Together ab 19 Uhr

Wo:
SEEBURG acoustic line
Auweg 32
89250 Senden-Freudenegg

 


08.2023 Huss Expo 2023

Wir sind dabei!

Huss Expo 2023

Es ist wieder soweit! Die Huss Expo öffnet erneut ihre Tore in Langenau und lädt alle Fans von Veranstaltungs- und Medientechnik ein. Fast 100 renommierte Marken werden ihre neuesten Produkte und Innovationen präsentieren.

Das ist geboten bei der Huss Expo 2023
Besucher können in der Sound Demo Area interaktiv PA-Systeme testen, an Hands-On Aktionen teilnehmen und sich in Speed Learning Einheiten weiterbilden.

Außerdem gibt es kostenfreie Seminare und Workshops, die sich auf die Kernherausforderungen der Branche konzentrieren.

Ein weiteres Highlight ist der Networking Space von LEaTcon. Hier kann man in entspannter Atmosphäre über die Messeneuigkeiten diskutieren und Freitickets für die LEaTcon in Hamburg gewinnen.

Für den Besuch bei der Huss Expo ist keine Anmeldung erforderlich.
Der Eintritt und die Verpflegung vor Ort ist komplett kostenfrei.

Alle Informationen > huss-licht-ton.de/expo

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -
Wir sind dabei auf Stand 44
mit unseren Produkthighlights:

  • C-Serie - Constant Curved Line Array
  • S-Serie - Systemamps

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -

WO:
> Huss Licht & Ton GmbH, Carl-Zeiss-Straße , 689129 Langenau

 


03.2023 SEEBURG DEMOTAG

SEEBURG DEMOTAG

26.04.2023


Liebe SEEBURG User und Interessenten,

auf vielfachen Wunsch der SEEBURG Anwender haben wir wieder im Frankfurter Raum einen Demotag organisiert.
Am Mittwoch, den 26. April 2023 sind wir bei der Firma FREAKSOUND GmbH zu Gast. Die neuesten Lautsprechersysteme können probegehört werden und es wird genügend Zeit bleiben für Fachgespräche und Produktschulungen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


HIGHLIGHTS:

  • C15 / C30
    Constant Curvature Linearray. Kurze Einführung und erste Soundchecks.

  • SEEBURG NETWORK MANAGER
    Mit dieser neu entwickelten Software können unsere selfpowered Systeme nicht nur gesteuert, sondern auch “Audio over Ethernet” nach AES 67 übertragen werden.

  • iBeam
    Modulares Beamsteering System der Oberklasse. Probehören und kurze Einführung in die Software.

  • PS 1 / PS Sub
    Point Source Hornsystem mit 2 x 12” /
    2 x 6,5” / 1.4” Bestückung.
    21” Hochleistungs-Subwoofer

  • S 3 / S 5 / S 10 / S 20
    High Class DSP Endstufen der neuesten Generation.

    -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -

    SEEBURG DEMOTAG:
    Wann
    Mi, 26. April 2023
    13:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Wo
    FREAKSOUND GmbH
    Am Germanenring 1
    63486 Bruchköbel

    -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -

    Um besser planen zu können,
    würden wir uns über eine Anmeldung freuen.

 


01.2023 ISE 2023-Barcelona

ISE 2023-Barcelona

12.2022 Weihnachten 2022

Merry Xmas 2022

Ein Jahr voller Herausforderungen neigt sich dem Ende zu.



Vielen herzlichen Dank für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und
ein gutes neues Jahr 2023.

Vom 24.12.2022 bis einschließlich 01.01.2022 bleibt unser Betrieb geschlossen.
Ab 02.01.2023 sind wir wieder zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.


10.2022 Hausmesse 2022

Wir laden ein!

zur 23. SEEBURG Hausmesse am 14.11.2022

Lautsprecher hautnah erleben, mit dem SEEBURG-Team sprechen und
Erfahrungen mit Kollegen austauschen – damit wird unsere jährliche Hausmesse
wieder zu einer Veranstaltung, auf die man sich freuen kann.

Unsere Highlights im Überblick:

  • Audioübertragung mittels AES 67 basierend auf dem SEEBURG Network Manager.
    Vortrag über die Systemvoraussetzungen und Grundlagen - Praktische Anwendung

  • Produktvorstellung C 15 und C 30: Das neue "Constant Curvature Line Array"
    schließt die Lücke zwischen Point Source Systemen und Line Arrays

  • Produktvorstellung S 3, S 5, S 10 und S 20:
    Vier hochmoderne 4-Kanal Systemendstufen mit großem Touch-Panel
    in den Leistungsklassen 4 x 600 W bis 4 x 4800 W

  • PS 1 / PS Sub: Hochleistungs 2 x 12” / 2 x 6,5” / 1.4” Horntop mit 21” Subwoofer

  • GL 16 Sub: 3 x 6,5" Subwoofer-Erweiterung für GL-Systeme

  • iBeam: Beamsteering Lautsprecherzeilen mit vielen interessanten Features.
    Einblick in die Software - Praktische Anwendung

  • Einblick in unsere neuesten Entwicklungs-Studien:
    i 3 dp - Selfpowered Kleinlautsprecher mit Dante und PoE,
    F 4 und F 6-Fullrange Installationslautsprecher

Wann:
Montag, 14.11.2022, ab 10 Uhr
Gemütliches Get Together ab 19 Uhr

Wo:
SEEBURG acoustic line
Auweg 32
89250 Senden-Freudenegg

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

Melden Sie sich jetzt bequem über unser Online-Anmeldeformular an.

> zur Anmeldung


08.2022 HUSS EXPO 2022

Wir sind dabei!

Huss Expo 2022!

100 Marken auf 50 Messeständen machen die Huss Expo 2022 zum Branchentreff der Veranstaltungstechnik. Die diesjährige Fachmesse wird deutlich größer und vielfältiger sein als in den Jahren zuvor. Experten in den Bereichen Licht, Ton, Video, FX und Staging sind vertreten und werden über die neuesten Produkte und Highlights informieren. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt dabei auf der Interaktion und Nähe zwischen Messebesucher und Ausstellern. Interessierte dürfen sich aus diesem Grund auf attraktive Angebote und besondere Aktionen direkt an den Messeständen freuen.

Wir sind dabei auf Stand 45
mit unseren Produkthighlights:
- PS1 mit PS Sub
- iBeam
- S-Serie Amps
> Sound Demo mit X6 und G Sub 1801

Eintritt:
kostenlos, ohne Anmeldung

Wann:

Mittwoch, 14.09.2022
10.00 - 18.00 Uhr

Wo:
Huss Licht & Ton GmbH
Carl-Zeiss-Straße 6
89129 Langenau

>> http://www.huss-licht-ton.de/expo


07.2022 AES 67

Jetzt - AES 67 kompatibel!

Für unsere selfpowered Lautsprecher (dp), die bereits einen Netzwerkanschluss haben, steht ab sofort ein umfangreiches Update zur Verfügung. Mit diesem kann nun erstmalig “audio over ethernet” mittels AES 67 übertragen werden. Im neuen SEEBURG Network Manager erfolgt die Zuweisung der vorhandenen Audio–Streams. Dieses Feature wird im Rahmen einer Produktaktualisierung bei allen selfpowered Systemen integriert.

03.2022 SEEBURG DEMOTAG-Frankfurt

SEEBURG DEMOTAG

27. APRIL 2022

Nach 30 Jahren als Aussteller auf der Musikmesse/prolight+sound haben wir uns für dieses Jahr entschlossen, einen neuen Weg zu gehen.

Wir werden zukünftig unsere Marketingschwerpunkte neben unserer jährlichen Hausmesse auf Demotage, Social Media und Videoportale legen.

Am Mittwoch, den 27. April 2022 sind wir zu Gast bei der FREAKSOUND GmbH (Nahe Frankfurt) und veranstalten dort unseren SEEBURG DEMOTAG.

Alle Produktneuheiten werden zu sehen und zu hören sein.

Wir sind selbst mit unserem Team vor Ort und können euch mit Allem Rede und Antwort stehen.

NEUHEITEN:

  • iBeam
    Modulares Beamsteering System der Oberklasse
  • S-Serie S 3 / S 5 / S 10 / S 20
    Hochmoderne 4-Kanal DSP Endstufen der neuesten Generation
  • G Sub 1201 dp ++ / G Sub 1501 dp ++
    Die neuen Stereosubwoofer
  • TriSource
    Fullrange Display-Lautsprecher für höchste Ansprüche
  • PS 1 / PS Sub
    High Impact Point Source mit 2 x 12“ / 2 x 6,5“ / 1,4“ Bestückung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für eine bessere Planbarkeit wären wir über eine Rückmeldung dankbar.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
SEEBURG DEMOTAG:
Wann

Mi, 27. April 2022
13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Wo
FREAKSOUND GmbH
Am Germanenring 1
63486 Bruchköbel


03.2022 61. Bühnentechnische Tagung 2022

61. Bühnentechnische Tagung

29.- 30. Juni 2022, Messe Ulm

Die BTT, veranstaltet von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft, etabliert sich zu einem Treffen aller Akteure aus den großen Branchen Bühne und Technik, zu der Fachbesucher aus den Bereichen Technik und Kunst vor und hinter

der Bühne und alle Interessierten eingeladen sind.

Auch wir sind dabei und freuen uns auf viele Besucher (Stand Nr. 27)
.

>> BTT 2022


12.2021 Weihnachten 2021

Merry Xmas 2021

Das Jahr 2021 war für uns alle eine große Herausforderung!


Wir bedanken uns für die Treue und die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit

und wünschen Euch allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022.

Vom 24.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022 bleibt unser Betrieb geschlossen.
Ab 03.01.2022 sind wir wieder zu unseren üblichen Geschäftszeiten erreichbar.


10.2021 SEEBURG Hausmesse 2021

Wir laden ein!

zur 22. SEEBURG HAUSMESSE am 15.11.2021


Nach einer viel zu langen Pause findet am Montag den 15.11.2021 unsere 22. SEEBURG Hausmesse statt.
Wir waren in der Zwischenzeit fleißig und haben viele spannende Neuigkeiten vorbereitet!

Neuvorstellungen:

  • Vier hochmoderne 4-Kanal Systemendstufen in den Leistungsklassen 4 x 600 W bis 4 x 4800 W
  • PS 1 / PS Sub: Hochleistungs 2 x 12” / 2 x 6,5” / 1.4” Horntop mit 21” Subwoofer
  • GL 16 Sub: 3 x 6,5" Subwoofer-Erweiterung für GL-Systeme
  • iBeam: Beamsteering Lautsprecherzeilen mit vielen interessanten Features
  • Einblick in unsere neuesten Entwicklungs-Studien: Selfpowered Kleinlautsprecher mit Dante und PoE,
    Constant Curved Array mit 30° und 15° Abstrahlwinkel und 2 x 10” / 3 x 1” Bestückung


Melden Sie sich jetzt bequem über unser Online-Anmeldeformular an.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!


>> zur Anmeldung


08.2021 1. iBeam Operator Seminar

1. iBeam Operator Seminar

am 30. August 2021

Um für den Einsatz gerüstet zu sein, bieten wir bei uns im Haus iBeam Operator Seminare an.
Hier erlernen die Teilnehmer neben Grundlagen die Anwendung der iBeam Software.


Im Praxisteil wird das Erlernte anhand mehrerer Fallbeispiele vertieft. Jede(r) Teilnehmer(in) bekommt zum Abschluss ein firmenbezogenes Zertifikat namens „Certified iBeam Operator“, welches als Befähigungsnachweis für die fachgerechte Installation und Inbetriebnahme von iBeam Systemen notwendig ist.

Die Kosten für das Seminar belaufen sich auf 300 EUR pro Firma, welche beim Erwerb eines iBeam Systems verrechnet werden können.

Anmeldung zum Seminar:
Wegen coronabedingter Einschränkungen ist die Anzahl der Teilnehmer auf 20 begrenzt und wir bitten daher um vorherige Anmeldung. Nach Erhalt bekommen Sie eine Anmeldebestätigung mit allen notwendigen Details.



>> Zur Anmeldung


>> Datenblatt iBeam(pdf)


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
1. iBeam Operator Seminar:
30.08.21, Mo, 10:00 - 16:00 Uhr
SEEBURG acoustic line, Auweg 32, 89250 Senden-Freudenegg


06.2021 SEEBURG Network Manager

Der neue SEEBURG Network Manager

Ab sofort steht diese neu entwickelte Software zum Download zur Verfügung.
Alle dp-Modelle der X-Serie und das TriSource System können nun über Netzwerk gesteuert und kontrolliert werden. Weitere Modelle werden folgen.

12.2020 Weihnachten 2020

Merry Xmas 2020

04.2020 Corona Info

Trotz Corona

Wir sind für Sie da!

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde,
die Corona Krise stellt nicht nur das private Leben, sondern auch die Wirtschaft vor neue Herausforderungen.

Wir sind weiterhin für Sie da und setzen alles daran, unsere Produktion und Lieferfähigkeit aufrechtzuerhalten.
Auch sind unsere Mitarbeiter über die gewohnten Telefonnummern und Emailadressen erreichbar.
Ihnen allen wünschen wir in dieser schwierigen Zeit alles Gute und bleiben Sie gesund!


12.2019 Weihnachten 2019

Merry Xmas 2019

10.2019 SEEBURG Hausmesse 2019

Wir laden ein:

zur 21. SEEBURG Hausmesse am 18.11.2019

Lautsprecher hautnah erleben, mit dem SEEBURG-Team sprechen und Erfahrungen mit Kollegen austauschen – damit wird unsere jährliche Hausmesse wieder zu einer Veranstaltung, auf die man sich freuen kann.

Neuvorstellungen:

  • X-Serie in der selfpowered “dp” Variante
    bestehend aus fünf Modellen. Hierbei kommen die neue DSP Plattform und hochmoderne
    digitale Verstärkermodule zum Einsatz.

  • Neue 18” Subwoofer:
    G Sub 1801 und G Sub 1802

  • Neue Stereomodelle G Sub 1201 dp++ und G Sub 1501 dp++
    Diese basieren auf den entsprechenden 2-Kanal Versionen
    G Sub 1201 dp+ und G Sub 1501 dp+.

  • A 2 und A 2 dp HiMid System

  • TriSource 10 und TriSource 10 dp

  • Das Galeo C Linearray wird dieses Jahr erstmals als Komplettsystem zu hören und zu sehen sein.
    Im Rahmen des Vortragprogramms werden Details und Hintergründe der Technik erklärt.



Gemütliches Get Together ab 19 Uhr.

Wann:
Montag, 18.11.2019, ab 10 Uhr

Wo:
SEEBURG acoustic line
Auweg 32
89250 Senden-Freudenegg

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

 


10.2019 HUSS Expo 2019

HUSS Expo 2019

04.2019 Galeo C Roadshow 2019

GALEO C on Tour

Roadshow 2019


Liebe SEEBURG User und Interessenten,

auf vielfachen Wunsch von Anwendern haben wir eine Roadshow organisiert:
Das neue Galeo C System kann an verschiedenen Locations ausgiebig getestet, hautnah erlebt und probegehört werden.
Es wird genügend Zeit für Gespräche bleiben und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Die Veranstaltungen starten jeweils um 14.00 Uhr und enden gegen 18 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Winfried Seeburg



Tourdaten:

14.5.2019
04758 Oschatz, Stadthalle, Altmarkt 17
15.5.2019 23936 Grevesmühlen, Sound & Light Wismar (in Zusammenarbeit mit Allen & Heath), Degtower Weg 8
16.5.2019 47441 Moers, Bollwerk 107, Zum Bollwerk 107
17.5.2019 63165 Mühlheim am Main, Willy-Brandt-Halle, Dietesheimer Str. 90

Anmeldung:
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Voranmeldung
per Mail unter: info@seeburg.net


04.2019 Prolight+Sound 2019

Prolight+Sound 2019

12.2018 Weihnachten 2018

Merry Xmas 2018

10.2018 Hausmesse 2018

Wir laden ein

zur 20. SEEBURG Hausmesse am 19.11.2018

> Hausmessevideo 2017



Lautsprecher hautnah erleben, mit dem SEEBURG-Team sprechen und Erfahrungen mit Kollegen austauschen – damit wird unsere jährliche Hausmesse wieder zu einer Veranstaltung, auf die man sich freuen kann.

Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf umfangreichen Tests der neuen koaxialen, multifunktionalen X-Serie.
Vorgestellt werden die ersten Prototypen des neuen Galeo C Line Array.
Das Nachfolgesystem des Galeo arbeitet ebenfalls mit einer 2 x 8” / 1.4” Kombination und lehnt sich an den Klangcharakter der bereits bestehenden Systeme Galeo S und Galeo T an. Im Rahmen des Vortragprogramms werden Details und Hintergründe erklärt.

Weitere Vorträge gibt es zum Thema “Audionetzwerke mit Dante und AES 67
und “Komplexe technische Lösungen für die Sanierung der Beethovenhalle in Bonn”.

Am Abend gibt es erstklassige Livebeschallung mit Rany Dabbagh & Band aus Dresden.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!


05.2018 ETHA Partner Meeting 2018

Wir sind dabei!

Herzliche Einladung zum ETHA Partnertreffen 2018!

Am 6. und 7. Juni 2018 in der Festhalle Urspringen.

Näheres zum Programm und Anmeldung mit dem Eintrittscode 0412
unter: www.technik-days.de

Wo: Festhalle, Schloßstraße 33, 97857 Urspringen


12.2017 Weihnachten 2017

Merry Xmas 2017

10.2017 Hausmesse 2017

Wir laden ein:

zur 19. SEEBURG HAUSMESSE am 20.11.2017

Lautsprecher hautnah erleben, mit dem SEEBURG-Team sprechen und Erfahrungen mit Kollegen austauschen –damit wird unsere jährliche Hausmesse wieder zu einer Veranstaltung, auf die man sich freuen kann.

Vorgestellt werden das neue K 20 System und die ersten Prototypen der multifunktionalen X-Serie.
Dazu gibt es Vorträge zu den Themen “Die neue X-Serie - Preview” und “Audionetzwerke mit DANTE”,
sowie einen Workshop „HDLM 8 und DSP 2.6 in der Praxis“.
Am Abend werden "DIE GUTEN” dem Galeo S Linearray so richtig Leben einhauchen.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!


10.2017 Rock Shop Pro Audio Tage 2017

Rock Shop
Pro Audio Tage

Wir sind dabei - mit Galeo S, K 20, A 3, GL 24!


Nach den großen Erfolgen in den beiden vergangenen Jahren finden auch in diesem Jahr am 24. und 25.10. von 12 - 18 Uhr wieder die Rock Shop Pro Audio Tage statt. Diese Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einem „Pflichtprogramm“ für professionelle Anwender aus dem Bereich der Veranstaltungstechnik entwickelt.

Im firmeneigenen Crystal Ballroom bieten wir an diesen beiden Tagen wieder allen professionellen Anwendern die Möglichkeit, sich entspannt und detailliert über aktuelle Produkte und Entwicklungen im Bereich „advanced sound reinforcement“ zu informieren. Über 30 namhafte Hersteller zeigen innovative Ausschnitte aus Ihrem Sortiment.

Daneben finden zahlreiche hochinteressante Workshops rund um diesen Themenbereich statt.

Der Eintritt zu den Rock Shop Pro Audio Tagen 2017 und den Workshops ist frei.

Die genaue Übersicht der Aussteller und Workshops gibt es hier: www.rockshop.de

Wann:
24. - 25. 10. 2017, 12 Uhr - 18 Uhr
Wo:
Rock Shop GmbH · Am Sandfeld 21 ·
76149 Karlsruhe

 


05.2017 ETHA Partnertreffen 2017

Wir sind dabei!

Herzliche Einladung zum ETHA Partnertreffen 2017!

Am 17. und 18. Mai 2017 in der Schloßparkhalle Urspringen.



Näheres zum Programm und Anmeldung mit dem Eintrittscode 2411
unter: www.theaterlighting.de

Wo: Schloßparkhalle, Schloßstraße 33, 97857 Urspringen


04.2017 Huss Licht & Ton OPEN DAYS 2017

Wir sind dabei!

Ein Branchentreff mit vielen Highlights

Huss Licht & Ton lädt am 25. und 26. April 2017 zu den Open Days in Langenau ein.



Wir sind dabei und präsentieren auf der Sound-Demo Stage unsere Systeme Galeo S und K 24:
• 25.04. 14:00-15:30 Uhr + 17:45-19:15 Uhr
• 26.04. 12:00-13:30 Uhr + 15:30-17:00 Uhr

huss-licht-ton.de/open-days



Ein Branchentreff mit vielen Highlights:

  • Hausmesse mit über 30 Aussteller
  • Workshops & Hands-On Sessions
  • Sound-Demo Stage
  • Hochwertige Gewinne am Action Wheel
  • Großer Schnäppchenmarkt
  • Get Together mit Live Musik und Cocktailbar


Wann:

Hausmesse:
Dienstag, 25. 04. 2017 von 13.00 - 20.00 Uhr
Get Together:
Dienstag, 25. 04. 2017 von 20.00 - 00.00 Uhr
Hausmesse:
Mittwoch, 26. 04. 2017 von 10.00 - 17.00 Uhr

Wo:

Huss Licht & Ton GmbH & Co. KG
Carl-Zeiss-Straße 6
89129 Langenau (bei Ulm - direkt am Autobahnkreuz der A7 / A8)


12.2016 Weihnachten 2016

Merry Xmas 2016

12.2016 Galeo S / Galeo T Demotag in Wien

Galeo S / Galeo T

DEMOTAG in Wien


Wo:
ALC Eventsolutions GmbH, Kammelweg 11, 1210 Wien
Wann:
Dienstag, 31.01.2017, 10:00 - 18:00 Uhr
Wer: RTC Sound & Light KG
System: Galeo T, Galeo S, Hoellstern Amps

Unser Vertriebspartner für Österreich, die Firma RTC Sound & Light veranstaltet in Kooperation mit ALC Eventsolution am Dienstag, den 31.01.2017 einen Demotag, an dem die neuen Systeme Galeo S und Galeo T zu sehen und zu hören sein werden.

http://www.rtc.at/


11.2016 Galeo S / Galeo T Demotag

Galeo S / Galeo T

DEMOTAG in München

Wo:
Kulturzentrum Backstage München im Werk, Reitknechtstr. 6, 80639 München

Wann:
5.12. 2016, 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Im “Werk” des Kulturzentrums Backstage in München veranstalten wir am Montag,
den 5.12.16 einen Demotag, an dem die neuen Systeme Galeo S und Galeo T zu sehen und zu hören sein werden.

Zusätzlich wird das neue System A 3 (2 x 8”/ 1”) in Kombination mit G Sub 1501 dp als kleine Club-PA vorgestellt.

Neben ausführlichen Hörtests und Informationen über die Systeme hat der Besucher die Möglichkeit,
auch die Flugmechanik und das Zubehör kennenzulernen.


10.2016 Hausmesse 2016

. . . der Durchbruch ist geschafft!

Herzliche Einladung zur 18. SEEBURG Hausmesse am 21.11.2016

Die diesjährige SEEBURG Hausmesse findet am Montag, den 21. November statt. Neben Produktpräsentationen bilden auch dieses Jahr wieder Fachvorträge den Schwerpunkt der mittlerweile 18. Veranstaltung dieser Art. Lautsprecher hautnah erleben, mit dem Seeburg-Team sprechen und Erfahrungen mit Kollegen austauschen - damit wird die Veranstaltung zum vom Fachpublikum geschätzten Branchentreffen.

 


05.2016 ETHA Partnertreffen 2016

Wir sind mit dabei!

Herzliche Einladung zum ETHA Partnertreffen 2016!

Am 10. und 11. Mai 2016 in der Schloßparkhalle Urspringen

Nach dem großen Erfolg unserer Galeo S und Galeo T Roadshow, bietet sich auf dem ETHA Partnertreffen 2016 die Möglichkeit das Galeo S System ausgiebig zu testen.

Folgende Anlagenkonfiguration wird zu sehen und zu hören sein:
2 x 8 Galeo S, 2 x 4 Galeo S Sub

www.theaterlighting.de

 

 


03.2016 Galeo S / Galeo T Roadshow-Tourdaten

Galeo S / Galeo T. . . on Tour

Neue Roadshow Tourdaten:

22.03.2016  63165 Mühlheim am Main, Mühlheimer Bürgerhaus, Dietesheimer Straße 90
13.04.2016  10317 Berlin, Max-Taut-Schule / Aula, Fischerstraße 36



Liebe SEEBURG User und Interessenten!

Nach dem grossen Erfolg unserer Galeo S und Galeo T Roadshow gibt es nun weitere Termine,
an denen man diese Systeme ausgiebig testen und probehören kann. Nach ausführlichen Hörtests zeigen wir im Rahmen eines Workshops die Möglichkeiten des neuartigen Flugsystems.

Folgende Anlagenkonfiguration wird zu sehen und zu hören sein:
2 x 6 Galeo T
2 x 4 Galeo T Sub
2 x 8 Galeo S
2 x 4 Galeo S Sub

Die Veranstaltungen starten jeweils um 14.00 Uhr
und enden gegen 18.00 Uhr.

Anmeldung:
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Voranmeldung
per Mail unter: info@seeburg.net

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Winfried Seeburg


02.2016 Galeo S / Galeo T Roadshow 02-2016

Galeo S / Galeo T . . . on Tour

Roadshow 02-2016

Liebe SEEBURG User und Interessenten,endlich ist es soweit: Die beiden neuen Galeo S und Galeo T Line Array Systeme können nun im Rahmen unserer kurzfristig geplanten Roadshow ausgiebig getestet und probegehört werden.



Die Veranstaltungen starten jeweils um 14.00 Uhr und enden gegen 18.00 Uhr

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine kurze Voranmeldung
per Mail unter: info@seeburg.net

Tourdaten

22.02.2016 50126 Bergheim, Medio, Konrad Adenauer Platz 1

23.02.2016 49565 Bramsche, Vorbereitungshalle Welzel Anlagen, Vördener Str. 105

24.02.2016 22767 Hamburg, Grünspan, Große Freiheit 58

25.02.2016 18059 Rostock, LT-Club Studio 1, Tiergartenallee 1-2

26.02.2016 04758 Oschatz, Stadthalle Thomas-Müntzer-Haus, Altmarkt 17

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Winfried Seeburg


12.2015 Weihnachten 2015

Merry Xmas 2015

11.2015 Hausmesse 2015

17. SEEBURG Hausmesse

am 16. November 2015

Mit zahlreichen Gästen war unsere alljährliche Hausmesse ein voller Erfolg.
Workshops, Seminare und Produkt-präsentationen bildeten den Schwerpunkt der 17. SEEBURG-Hausmesse.

Vorgestellt wurden die neuen Linearrays Galeo S und Galeo T, die das bestehende Programm vervollständigten. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut Ilmenau und der Firma Salzbrenner-Stagetec wurde eine 3D Audio Präsentation vorgeführt. Die Firma Allen & Heath stellte die neuen Qu-24, GLD 80 und dLive Pulte aus.

Herzlichen Dank an alle Besucher und Anwender für diese gelungene Hausmesse.

Bild Team (von links nach rechts): Winfried Seeburg, Brigitte Baur, Felix Wapelhorst, Michael Becker, Alexander Schmidt, Ralf Nuhn, Stefan Grüner, Iris Hoffmann und Thomas Henkel


10.2015 Einladung Hausmesse 2015

Wir laden ein:

zur 17. SEEBURG Hausmesse am 16.11.2015


Workshops, Seminare und Produktpräsentationen bilden den Schwerpunkt der 17. SEEBURG-Hausmesse.

Vorgestellt werden die neuen Linearrays Galeo S und Galeo T, die das bestehende Programm vervollständigen.

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut Ilmenau und der Firma Salzbrenner-Stagetec wird eine 3D Audio Präsentation zu sehen und zu hören sein.

Die Firma Allen & Heath stellt die neuen Qu-24, GLD 80 und dLive Pulte aus.

Eingeladen sind Fachbesucher aus den Bereichen Veranstaltungstechnik, dem AV-und Multimediabereich und
der Festinstallation.


04.2015 prolight+sound 2015

prolight+sound 2015

15.04. - 18.04.2015

Auf der prolight+sound 2015 waren die ersten Modelle der neuen Galeo Linearrays zu sehen:
Galeo S:
(2 x 6.5" / 1.4") eignet sich für kleinere und mittlere Pegel, ist mit 100° und 70° AMR Abdeckungen erhältlich und verfügt über einen maximalen Splaywinkel von 16°.
Galeo T:
wurde für die Grossbeschallung entwickelt und arbeitet mit einer 2 x 12", 4 x 6.5" und 2 x 1.4" Bestückung (Bild 4).

Desweiteren wurden neu vorgestellt:

K Sub 1502
:
Neuer 2 x 15" Subwoofer. Nachfolger der B 1502. Auch als dp Version mit 2400 W Leistung erhältlich und sechs ergonomischen Schalengriffen (Bild 6).
GL 8 i und GL 8 c:

Erweiterungsmodule für GL Serie. Besondere Eignung für die Festinstallation. Lieferbar für 2-Wege aktiv Betrieb und passiv mit integrierter Weiche (Bild 7).
GL 24 j:
Sonderversion der GL 24 für grössere Montagehöhen (Bild 7).
Die i 5:
5" Koaxiallautsprecher. Dieser wurde speziell für die Nahfeldbeschallung entwickelt. Der Bügel ist im Lieferumfang enthalten (B 9).

Mitarbeiter auf unserem Stand (von links nach rechts):
Andreas Ordon, Ralf Nuhn, Alina Neubauer, Stefan Grüner, Felix Wapelhorst, Alexander Schmidt, Daniel Stämmler, Thomas Henkel, Winfried Seeburg


12.2014 Weihnachten 2014

Merry Xmas 2014

11.2014 Hausmesse 2014

16. SEEBURG Hausmesse

am 10. November 2014

11.2014 Einladung Hausmesse 2014

Wir laden ein:

zur 16. SEEBURG Hausmesse am 10. November 2014

03.2014 prolight+sound 2014

prolight+sound 2014

12.03.-15.3.2014

Mit dem DSP 2.6 stellten wir auf der diesjährigen prolight+sound in Frankfurt einen hochwertigen 2 in 6

Lautsprechercontroller vor, der auf der gleichen Plattform basiert, wie sein wesentlich aufwändigerer Bruder HDLM 8.

Unter Verzicht vieler nicht klangrelevanter Features konnte der Preis wettbewerbsfähig gestaltet werden und man erwirbt mit dem Gerät zugleich die Funktionen eines Anschlusspanels. Mit dem DSP 2.6 wird die Konfiguration eines professionellen Verstärkerracks denkbar einfach, da die Verbindung zu den Endstufen mit handelsüblichen NL4FC-Speakon- und XLR-Patchkabel vorgenommen wird. Alle für den Nutzer notwendigen Eingänge, Durchschleifbuchsen und Lautsprecherausgänge sind damit von vorn zugänglich, während die rückseitigen Anschlüsse für den Servicefall benutzt werden können.

Neu vorgestellt wurde ebenfalls das Hochleistungs-Topteil K 24 dp mit Subwoofer K Sub 1801 dp. Bei dieser Kombination sind DSP gesteuerte Endstufen bereits enthalten und man erreicht mit dem zusätzlich anschließbaren passiven K Sub 1801 eine Systemleistung von über 5.5 KW. Das neue System eignet sich besonders für hochpegelige Musikübertragungen bei hohen Anforderungen an die Klangqualität.

Bild 3:
Der DSP 2.6 wird über das LPI (= loudspeaker programming interface) mittels Audiofile programmiert, welches über den analogen Eingang eingespeist wird.

Bild 4:
Mitarbeiter auf unserem Stand der prolight+sound in Frankfurt (von links nach rechts):
Ralf Nuhn, Thomas Henkel, Felix Wapelhorst, Alina Neubauer, Michael Becker, Winfried Seeburg, Stefan Lenke, Alexander Schmidt, Andreas Ordon, Daniel Stämmler.


03.2014 Mitarbeiter

Neuer Außendienstmitarbeiter

Ralf Nuhn

Ab 1.3.14 verstärkt Ralf Nuhn den Außendienst der SEEBURG acoustic line GmbH in den Postleit-
zahlengebieten 4 bis 7. Er unterstützt damit die Arbeit des langjährigen SEEBURG-Mitarbeiters Thomas Henkel,

der nun für die Gebiete 0 bis 3, 8 und 9 tätig sein wird. Nach über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Veranstaltungs- und Studiotechnik und durch die Arbeit als Tontechniker verfügt Ralf Nuhn über umfassende Kenntnisse die notwendig sind, um Systemhäuser, Vermietungsfirmen und Anwender zu beraten und unterstützend bei Projekten zu wirken.


11.2013 Hausmesse 2013

15. SEEBURG Hausmesse

am 18. November 2013

Mit Gästen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz war unsere 15. Hausmesse sehr gut besucht.

Schwerpunkte waren Produktvorstellungen, Vorträge und Führungen durch die R&D Abteilung und der Fertigung.

Wer selbst Hand anlegen wollte, kam nicht zu kurz:

Hinter dem Ausstellungsbereich konnte man nach Herzenslust Lautsprecher ausprobieren und auch Flugmechaniken und Stackingtechnik in der Praxis studieren.

Daniel Stämmler hielt einen Vortrag über das Thema Brummen, Surren und andere Störgeräusche, wie sie entstehen und wie man sie verhindern kann.

Winfried Seeburg präsentierte eine Diashow über die letzten 25 Jahre der Firmengeschichte.

Ebenfalls wurden neue Produkte vorgestellt:

  • Der DSP 2.6 ist ein 2 in 6 Digitalcontroller mit integriertem Anschlussfeld. Damit können auf besonders einfache Weise Systemracks zusammengestellt werden.
  • Der K Sub 1801 ist der unmittelbare Nachfolger des Subwoofers B1801. Trotz gleicher Abmessungen arbeitet der neue Subwoofer bereits ab 35 Hz. Die seitlichen Griffe wurden von der K24 übernommen und zwei praktische Eckgriffe verbessern nun das Handling.
  • Die neue DSP Plattform DPLM wurde erstmals in die K 24 dp integriert. Das neue selfpowered Hochleistungs-Topteil erreicht mit seinen hocheffektiven 2400 W / 700 W Endstufen sehr gute Audiodaten und bringt dabei nur 34 kg auf die Waage.


Aufgrund der sehr guten Resonanz dieser Veranstaltung werden wir die Reihe der jährlichen Hausmessen fortsetzen.


04.2013 prolight+sound 2013

prolight+sound 2013

10.04. - 13.04.2013

Auch dieses Jahr war unser Stand auf der prolight+sound 2013 in Frankfurt sehr gut besucht.



Erstmals konnte man das neue K 24 Hochleistungstopteil aus der Nähe betrachten: Die 2 x 12” + 1.4” Treiber/Horn Kombination hat ein vollständig integriertes Flugsystem, ist besonders kompakt und wiegt nur 32 kg. Als Nachfolger der K 2 erfreut sich die K 24 bereits jetzt einer besonderen Beliebtheit bei den Beschallern, die ganz bewusst ein technisch eher traditionelles Topteil suchen, ohne auf die Performance moderner Systeme verzichten zu müssen.

Der HDLM 8 Systemcontroller MKII wird ab Juni lieferbar sein, hat dann serienmässig vier analoge Eingänge, vier digitale Eingänge und acht analoge Ausgänge. Er besitzt ein etwas grösseres Farbdisplay wie sein Vorgänger. Für die Fernbedienbarkeit stehen Apps für alle Smartphones zur Verfügung.

Auch ganz kleine Lautsprecher können eine grosse Aufmerksamkeit erwecken: Mit nur 10 x 10 cm Frontmaß gibt es mit der i 4 einen Miniaturlautsprecher, der besonders für Nahfeldaufgaben wie Bühnenkanten-Frontbeschallung, Sprechermonitoring und Einsatz auf Messen und Präsentationen entwickelt wurde.

Bild 4:
Messecrew von links nach rechts: Daniel Stämmler, Ralf Nuhn, Johannes Kloas, Winfried Seeburg, Felix Wapelhorst, Michael Möhlke, Roberto Wehner, Thomas Henkel und Andreas Ordon.


01.2013 ISE Europe 2013

ISE Europe 2013

29.01. - 31.01.2013

Die ISE Europe fand vom 29.01. bis 31.01.2013 in Amsterdam statt.



An unserem Stand präsentierten wir die neuen Varianten der L-Serie Säulenlautsprecher und deren Einsatzmöglichkeiten.

Der neue Powerstick wurde für die einfache und platzsparende Verstärkung der L-Serie Lautsprecher entwickelt. Dieser ultraflache Verstärker liefert 2 x 500 W Leistung und wiegt nur 2,6 kg. Er kann in das Monopod der L-Serie eingebaut werden oder als Universalverstärker für andere Anwendungen genutzt werden.

Vielen Dank an unseren holländischen Vertrieb Total Sonic für die freundliche Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.


11.2012 Hausmesse 2012

14. SEEBURG Hausmesse

am 19. November 2012

Mit mehr als 150 Gästen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz war unsere 14. Hausmesse ein voller Erfolg.

Selbst Kunden aus den Niederlanden und aus Schweden scheuten die lange Fahrt zu uns nicht, um sich zu informieren und mit Menschen aus der Beschallungsbranche “fachzusimpeln”.

Auf besonders grosses Interesse stießen die Vorführungen des neuen Hochleistungstopteils K 24, dem Nachfolger
des K 2 Systems.

Im Rahmen zweier Workshops konnte das Verhalten von Linienstrahlern der L-Serie in unserem knapp 40 m langen Raum im Obergeschoss anschaulich präsentiert werden.

Thomas Henkel referierte über verschiedene Mikrofonierungen in Kombination mit der L-Serie.

Führungen durch die Fertigungs- und Entwicklungsabteilung rundeten das Programm ab.

Aufgrund der sehr guten Resonanz auf diese Veranstaltung werden wir die Reihe der jährlichen Hausmessen fortsetzen.


03.2012 prolight+sound 2012

prolight+sound 2012

21.03. - 24.03.2012

Auch dieses Jahr war unser Stand auf der prolight+sound in Frankfurt immer sehr gut besucht. Es wurden viele gute

und interessante Fachgespräche geführt und neue Kontakte geknüpft.

Neu vorgestellt wurden erste Modelle der L-Serie, die besonders für dezente Sprachbeschallung in akustisch schwierigen Räumen entwickelt wurde.Ein Set, bestehend aus 2 x L16j und 2 x G-Sub 1201, konnte man auf dem Stand probehören und die Vorzüge dieser Technologie kennenlernen.

Leider nur im Rahmen einer Diashow und nicht in Natura konnten wir den Besuchern das neue Hochleistungstopteil K24 präsentieren: Das 2 x 12”/1.4” System liefert über 140 dB Spitzenpegel, ist ultra kompakt und wiegt inklusive der komplett integrierten Flughardware nur 31 kg.

Bild 4:
Die Messecrew von links nach rechts: Felix Wapelhorst, Thomas Henkel, Roberto Wehner, Alina Neubauer, Andreas Ordon, Michael Becker und Winfried Seeburg. Nicht im Bild: Michael Möhlke, Stefan Ost und Frank Uhlig.


01.2012 ISE Europe 2012

ISE Europe 2012

31.01. - 02.02.2012

Auf der ISE 2012 in Amsterdam stellten wir unsere ersten Modelle von Linienstrahlern aus der neuen L-Serie vor und

reagierte damit auf den wachsenden Bedarf an ultraschlanken und dezenten Lautsprechern für anspruchsvolle Anwendungen in akustisch schwierigen Räumen.

Die L-Serie umfasst insgesamt sechs Modelle, die sich in Zeilenlänge und Curving unterscheiden und beliebig kombiniert werden können. Damit lassen sich eine Vielzahl von Beschallungsaufgaben lösen.

Das horizontale Abstrahlverhalten und die Kopplung der 3” Breitbandtreiber wurde durch den Einsatz so genannter Waveguides optimiert. Die Modelle der L-Serie eigenen sich für die Festinstallation in Kirchen, Hörsälen und Theatern und sind besonders für Beschallungsfirmen interessant, die dezente und trotzdem hocheffektive Lautsprecher für die Sprach- und Musikübertragung bei hoher Reichweite und homogener Pegelverteilung suchen.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung der Firma Total Sonic (unsere Vertretung für die Niederlande).


11.2011 Hausmesse 2011

13. SEEBURG Hausmesse

am 14. November 2011

Produktvorstellungen, Seminare und gute Gespräche mit Kollegen aus der Branche waren das Motto der

13. SEEBURG Hausmesse. In unserer 300 qm grossen Ausstellungshalle zeigten wir unsere neuen und aktuellen Produkte, außerdem gab es interessante Führungen durch die Fertigung und Entwicklungsabteilung.

Bild 1: Vorführung der Line-Arrays GALEO XT, GALEO, G 3, GL 24, GL 16 als Bodenstele und der L 16 j.

Bild 2: Johannes Kloas berichtete über den Bau zweier Impedanzröhren (Kundtsches Rohr) zur Messung des Absorptionsverhaltens verschiedener Materialien. Winfried Seeburg erläuterte Hintergründe und Strategien zur Entwicklung der Linienstrahler der L-Serie. Michael Möhlke führte einen Workshop durch zum Thema “Arbeiten mit dem HDLM 8” am Beispiel der Entwicklungsstudie K24 (2 x 12” / 1.4”).

Bild 3: Neuvorstellung des neuen Linienstrahler L 16 j in Verbindung mit dem 12” Subwoofer G Sub 1201.

Bild 4: Von links nach rechts: Felix Wapelhorst, Iris Hoffmann und Sascha Fürstler (RTC, Österreich).


04.2011 prolight+sound 2011

prolight+sound 2011

06.04. - 09.04.2011

Viele neue Kontakte und interessante Gespräche ergaben sich aus unserem 20. Messeauftritt in Frankfurt.



Schwerpunkt bildeten neue Varianten der GL Linienstrahler nebst dem neuartigen GL Sub, der als “powered-Stelen-Stativ” in Verbindung mit den GL 16 i eingesetzt werden kann.

Der neue G Sub 1201 ist aufgrund seiner flachen Bauweise und seines eleganten Designs besonders für Einsätze interessant, bei denen ein unauffälliges Erscheinungsbild gefordert ist. Er löst langfristig den Subwoofer TS Mini Sub ab, welcher seit 1999 im Programm ist.

Der HDLM 8 (High Definition Loudspeaker Management) unterstützt in seiner neuesten Version die ADAT-Schnittstelle und kann daher in der Vollversion die internen acht Eingangskanäle voll ausnutzen.

Ein “Low Profile Monitor” der besonderen Art stellt der neu vorgestellte M 1 dar. Mit nur 27 cm Höhe ist die 12” Variante des M 3 nochmals deutlich kompakter und kann daher in jede Bühnensituation perfekt integriert werden, ohne auf die besonderen Eigenschaften eines “High End” Monitors verzichten zu müssen.

Bild 8: Messecrew von links nach rechts: Andreas Ordon, Stefan Ost, Roberto Wehner, Daniel Stämmler, Michael Becker, Dirk Speth, Winfried Seeburg, Alina Neubauer, Felix Wapelhorst und Thomas Henkel.


02.2011 ISE Europe 2011

ISE Europe 2011

01.02. - 03.02.2011

2011 stellten wir auf der ISE Integrated Systems Europe in Amsterdam aus.



Schwerpunkt bildete die durch den neuen GL Sub erweiterte GL Serie und das Loudspeaker Managment HDLM 8, dessen Vollversion mit 8 x digitalen Eingängen und 8 x analogen Ausgängen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Viele gute Gespräche und neue internationale Kontakte sorgten für einen interessanten Messeauftritt und bildeten eine gute Ergänzung zur prolight+sound in Frankfurt.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung der Firma Total Sonic (unsere Vertretung für die Niederlande).


11.2010 Hausmesse 2010

12. SEEBURG Hausmesse

am 15. November 2010

Workshops, Seminare und Produktpräsentationen bildeten den Schwerpunkt unserer 12. SEEBURG-Hausmesse, 

die am Montag den 15.11.2010 stattfand. Eingeladen waren unsere Kunden und Fachbesucher aus den Bereichen Veranstaltungstechnik, Medientechnik und Festinstallation.

Thomas Henkel moderierte die Vorführung der Lautsprechersysteme GL 24, G 3 und G Sub, GALEO und GALEO XT.

Thema des Vortrags von Rene Rodigast (Frauenhofer Institut) war “Einführung in das Spatial PAN System” - Neue Wege im Sounddesign für Veranstaltungstechnik.

Der neu vorgestellte HDLM 8 (High Definition Loudspeaker Management) war das Thema des Workshops von Daniel Stämmler. Produktphilosophie, Menüführung und Erstellen eines Loudspeakerdatensatzes und Projektes wurden ebenso erklärt, wie die Einbindung des Gerätes in ein größeres Netzwerk unter Benutzung der ADAT Digitaleingänge.

Marco Kraft von JVC präsentierte die neueste Generation hochauflösender Kameras.

Am Abend sorgte Blue Lounge für entspannende Livemusik vom Feinsten.

Bild 1: Begrüßung durch die Mitarbeiter Felix Wapelhorst, Roberto Wehner, Brigitte Bauer, Michael Becker, Iris Hoffmann und Thomas Henkel.

Bild 9: Rene Rodigast (links) und Winfried Seeburg (rechts) vor einer Studie des Planarstrahlers GP 108.

Die Veranstaltung war mit über 100 Gästen aus ganz Deutschland, Österreich, Schweiz und weiteren europäischen Ländern gut besucht und zeigte auch das Interesse nicht nur an Informationen, sondern auch an Kontaktaufnahme- und pflege mit Menschen aus der Beschallungsbranche.


03.2010 prolight+sound 2010

prolight+sound 2010

24.03. - 27.03.2010

Fünf neue und innovative Produkte und die Vorstellung des neuen Firmenlogos standen im Schwerpunkt unseres 19.

Auftritts auf der prolight+sound in Frankfurt.

Einfacher, übersichtlicher und erwachsener sollte es sein: Das neue Firmenlogo! Es besteht aus dem bewährten SEEBURG Schriftzug, in Kombination mit dem nun verkleinerten und sehr dezenten “acoustic line” Zusatz. Alle Produkte erhalten langfristig das neue Logo - in der Übergangsphase werden beide Logos parallel verwendet.

Auch das Erscheinungsbild des Standes hat sich geändert: Er ist offener geworden und wirkt aufgrund des grossen hinterleuchteten Cubus anziehend.

Daniel Stämmler erklärte ausführlich den HDLM 8, das neue - auf einem Linux Betriebssystem arbeitende - Loudspeaker Management System. Zwei analoge Eingänge (acht digitale Eingänge) und acht analoge Ausgänge, waren für uns bei der Entwicklung besonders wichtig. Die Remote-Software ist Web-basierend, ebenfalls gehört die Multi-Client-Fähigkeit und ein hochauflösendes Farbdisplay zur Grundausstattung. Der HDLM 8 kann durch Funktionsmodule erweitert werden und bietet auch die Möglichkeit, über EIA-485 kontrollierte Lautsprechersysteme (z.B. GL 16/remote) zu steuern und deren Funktion zu überwachen.

Das GL 24 System wurde als “Curved Cylindric Wave Radiator” speziell für akustisch schwierige Räume entwickelt und eignet sich mit seinem 100 x 20 Grad Abstrahlverhalten sowohl für die Einzelaufstellung als auch zur Erweiterung für GL 16 i Systeme. Das mit 24 Stück 1” Hochtontreibern und 6 Stück 6.5” Tiefmitteltönern ausgestattete System, ist in der selfpowered dp-Variante und als Remote-Version erhältlich. Damit lässt es sich auch als linienüberwachter Lautsprecher oder in Kombination mit einer Mediensteuerung gut integrieren.

Mit dem ultraflachen Bühnenmonitor M 3 haben wir auf die Wünsche vieler Tontechniker - nach einem leistungsfähigen und gut aussehenden Low Profile Monitor - reagiert. Nur 19 kg bringt der neue M 3 auf die Waage, dabei ist der Verstärkerantrieb mit 2kW (Peak) schon enthalten. Eine passive Variante ist ebenfalls erhältlich. Mit knapp 31cm Höhe gehört der M 3 zu den flachsten Monitoren seiner Klasse. Herzstück bildet ein 15”/1.4” Koaxiallautsprecher mit grossem Kugelwellenhorn. Alle Anschlüsse sind gut zugänglich auf der Vorderseite angebracht, auch sind zwei seitliche Griffe vorhanden. Bei der selfpowered Variante gehören vier praxisgerechte Presets zur Grundausstattung. Zwei M10 Punkte zur Montage des optional erhältlichen Neig- und Schwenkbügels sind ebenfalls enthalten. Im Frühsommer 2010 wird eine 12” Version namens M 1 mit gleichen Leistungsdaten nachgeschossen.

Viel Anklang fand das neue Beschallungssystem G 3, welches die Lücke zwischen den klassischen horngeladenen Topteilen und mittelgrossen Line-Arrays schliessen soll. Das auf dem GALEO basierende G 3 System enthält drei 1.4” Treiber und sechs 8” Tiefmitteltöner. Durch einfachen Austausch der frontseitigen Hornhälften, kann das horizontale Abstrahlverhalten von 80 Grad auf 120 Grad erweitert werden.

Der G Sub ist ein universeller 18” Subwoofer mit über 5 kW Peakbelastbarkeit, hohem akustischen Output und geringen Verzerrungen. Die tiefe Tuningfrequenz gestattet die Wiedergabe auch tiefer Töne ab 35Hz.

Alle neu vorgestellten Systeme sind sowohl in einer selfpowered (bei SEEBURG werden diese System “dp” = “digitally powered” genannt), als auch in einer passiven Variante erhältlich.

Messecrew (von links nach rechts): Dirk Speth, Daniel Stämmler, Frank Uhlig, Michael Becker, Stefan Ost, Fabian Vuine, Andreas Ordon, Roberto Wehner, Angelika Weigel, Felix Wapelhorst, Thomas Henkel.


11.2009 Hausmesse 2009

11. SEEBURG Hausmesse

am 16. November 2009

Im Rahmen unserer 11. Hausmesse wurden viele neue Produkte erstmals dem Publikum vorgestellt.


Rund 150 Fachbesucher aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz waren angereist, um sich über Neuentwicklungen des Hauses zu informieren.

Neben beeindruckenden Vorführungen der neuen Systeme GL 24, G 3/ G Sub und der bereits seit einigen Jahren auf dem Markt befindlichen Systeme GALEO und GALEO XT standen zwei Fachvorträge auf dem Programm.
Fabian Vuine (Entwickler bei Seeburg) und Rene Rodigast (Frauenhofer Institut) referierten über das Thema “Räumliches Abstrahlverhalten von Lautsprechern und dessen Auswirkung” am Beispiel einer Testbeschallung auf der Bregenzer Seebühne und eines Praxistests in einem firmeneigenen Hallraum.

Daniel Stämmler und Winfried Seeburg präsentierten den neuen HDLM 8, ein Loudspeaker Management System mit weitreichenden Möglichkeiten.

Besonderen Anklang fand auch der neue M 3, der mit knapp 31 cm zu den flachsten Monitoren seiner Klasse gehört.


04.2009 prolight+sound 2009

prolight+sound 2009

01.04. - 04.04.2009

Auf unserem 18. Auftritt auf der prolight+sound in Frankfurt stellten wir auch dieses Jahr wieder innovative und neue

Produkte vor, die unser umfangreiches Programm ergänzen:

GL 16 ist ein konzerttauglicher Linienstrahler für optimierte Sprach- und Musikreproduktion in akustisch schwierigen Räumen und kann auch, je nach Konfiguration, für mittlere bis große Distanzen von über 50 m eingesetzt werden. Die Systeme können einzeln aufgestellt und auch - aufgrund der bereits integrierten Flughardware - zu langen Arrays zusammengefasst werden. Durch die koaxiale Anordnung der 16 horngeführten 1“ Hochtöner und vier 6.5“ Tiefmitteltönern beschränkt sich die Systembreite auf schlanke 19 cm Breite und ist daher auch für Anwendungen interessant, bei denen dezentes Auftreten wichtig ist. GL 16 Systeme gibt es mit 100 x 7 Grad und 100 x 30 Grad Öffnungswinkel, ebenso sind selfpowered Varianten mit DSP Controller und bis zu 1500 Watt Leistung je Moduleinheit erhältlich.

Ebenfalls neu vorgestellt wird der HDSC 2.8, ein 1 HE Systemcontroller mit zwei Analogeingängen, AES3 Digitaleingang, 2 x Ethernet, USB und EIA 485 Remoteschnittstelle. Der HDSC 2.8 zeichnet sich neben Filtern mit hervorragenden Klangeigenschaften, hoher Dynamik und niedrigem Klirrfaktor durch sein Web-basiertes Anwenderinterface aus. Über den Web-Browser eines PC oder Mac lassen sich alle für den Anwender wichtigen Parameter in Echtzeit erreichen. Mit der Multiclient-Fähigkeit können mehrere Anwender gleichzeitig auf das Gerät zugreifen. Der AES3-Eingang übernimmt das Audiosignal verlustfrei von allen gängigen Digitalmischpulten. Der HDSC 2.8 ist mit einem modernen, blickwinkelunabhängigen Farbdisplay ausgestattet. Presets können auf einem USB-Stick abgespeichert werden. Durch die integrierte Echtzeituhr lassen sich in Festinstallationen uhrzeitabhängige Parameter realisieren wie z.B. die Beeinflussung des Limiters in Diskotheken oder die Nachtabsenkung der Musikbeschallung in Hotels. Das Linux-basierte Betriebssystem des HDSC 2.8 kann durch Funktionsmodule erweitert werden und bietet die Möglichkeit, über EIA-485 kontrollierte Lautsprechersysteme (z.B. GL 16/remote) zu steuern und deren Funktionen zu überprüfen.

Völlig neu überarbeitet wurde die Multifunktionsbox TSM 15, die seit 1997 auf dem Markt ist. Bestückung, Aufstellwinkel, Ausstattung und Formgebung wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die TSM 15 MKII kann nun mit passiv/aktiv Umschaltung geordert werden und ist wahlweise in einer eng oder breiter abstrahlenden Variante lieferbar. Auch die dp (= selfpowered) Variante mit DSP Controller und 2 x 1kW Endstufe ist erhältlich.

TSM 8 ist ein neuer moderner multifunktionaler 8“/1“ Lautsprecher mit einem breiten Anwendungsspektrum und wird langfristig das Modell TS Mini ersetzen, welches seit 1998 im Programm ist.

Als zusätzliche Basserweiterung für das GALEO XT Großbeschallungssystem wurde der GALEO XT Sub entwickelt und war erstmals auf der Messe zu sehen: Zwei neuentwickelte 21“ Neodym–Langhubbässe mit 70mm Peak to Peak Auslenkung und 135 mm Schwingspule sorgen in dem Hybrid–Basshorn für einen Spitzenpegel von über 146 dB. Mit seinen Maßen von 110 x 107 x 60 cm und dem Gewicht von deutlich unter 100 kg gehört der GALEO XT Sub zu den kompaktesten und leichtgewichtigsten seiner Klasse.

Messecrew (von links nach rechts): Thomas Henkel, Winfried Seeburg, Stefan Ost, Peter Waldhelm, Frank Uhlig, Felix Wapelhorst, Michael Becker, Angelika Weigel, Dirk Speth, Andreas Ordon.


11.2008 Hausmesse 2008

10. SEEBURG Hausmesse

am 17. November 2008

Die jährlich stattfindende Hausmesse bei SEEBURG war auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich.



Kunden und Fachinteressierte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz waren am Montag, den 17.11. gekommen, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren, an diversen Seminaren teilzunehmen oder einfach, um nur etwas “fachzusimpeln” und mit anderen Seeburg-Anwendern Erfahrungen auszutauschen.

Bereits im Herbst konnte man bei dieser Gelegenheit Produkten in Form von Studien und Prototypen begegnen, die dann spätestens zur kommenden Prolight + Sound in Frankfurt offiziell vorgestellt werden:

GALEO XT Sub: 2 x 21” Hochleistungs-Basserweiterung für das GALEO XT System. Durch die Verwendung neu entwickelter ND Chassis mit 135 mm Schwingspule und einer Maximalauslenkung von 70 mm (Peak to Peak) können Schallpegel von weit über 145dB im Bereich von 35 Hz bis 60 Hz erzeugt werden. Die Auslieferung der ersten Systeme ist für Frühjahr 2009 vorgesehen.

TSM15 MKII: Nachfolger der seit 1997 im Programm befindlichen Multifunktionsbox TSM 15. Das neue, gewichtsreduzierte Nachfolgermodell besitzt neben einer verbesserten Optik einen praxisnäheren Aufstellwinkel und weitere Detaillösungen.

TSM8: Der große Bruder der legendären TSMini wird bereits Mitte Dezember ausgeliefert. Neben einem drehbaren Horn kommt auch hier der geänderte Aufstellwinkel zur Anwendung.

Ein ganz großes Highlight war ohne Zweifel das GL 16 Mini Line Array. Gleich 16 x horngeführte Tweeter und 4 x koaxial dahinter angeordnete 6.5” er bilden einen mit 19 cm sehr schmalen “Cylindric Wave Radiator”. Das neue System kann als Einzellautsprecher eingesetzt werden und in Kombinationen mit weiteren GL 16 Einheiten - dank der integrierten Flugmechanik - in größeren Clustern geflogen werden. Damit stehen sie wesentlich größeren Systemen im Pegel in nichts nach und sind aber wesentlich unauffälliger wie vergleichbare Systeme.

Für das Abendprogramm sorgte die erstklassige Formation “Miss D and the Jazzcats” aus Ulm, deren hochwertige Coverversionen bekannter (und auch weniger bekannter) Songs aus dem Soul und Funkbereich voll und ganz überzeugten.


03.2008 prolight+sound 2008

prolight+sound 2008

12.03. - 15.03.2008

Bei unserem 17. Messeauftritt auf der prolight & sound in Frankfurt, sind wir mit vielen neuen und innovativen

Produkten angetreten, die das umfangreiche Programm ergänzen.

Viel Anklang fand das GALEO XT, ein Großbeschallungssystem, bei dem hohe Ansprüche an die akustischen Eigenschaften und an ein einfaches Handling aufgrund vieler innovativer Detaillösungen umgesetzt wurden. Mit 2 x 15” Woofern, kann es als echtes Fullrange-System eingesetzt werden und benötigt keine zusätzlichen Subwoofer. Vier 8” Hochleistungsmitteltöner mit 64 mm Schwingspule übernehmen den Mitteltonbereich, während zwei 1.4” Treiber den Frequenzbereich ab 1000 Hz abdecken.

Das seit 2005 auf dem Markt befindliche GALEO kann mit einer Modellpflege aufwarten: Die überarbeitete Version ist nun in einer 80 Grad und 120 Grad Version lieferbar. Durch einfaches Austauschen der Hörner, kann das horizontale Abstrahlverhalten angepasst werden. Um das Frontgitter leicht entfernen zu können, wird es jetzt durch vier kleine Neodymmagnete gehalten.

Unter der Zusatzbezeichnung dp (= digitally powered) hat SEEBURG aktive Lautsprechersysteme entwickelt, die mit digitalen Endstufen in der Leistungsklasse von 1 kW bis 3 kW und einem hochwertigem DSP Controller ausgerüstet sind. Presets und verschiedene Gain-Einstellungen sind über Taster abrufbar. Vorerst stellte SEEBURG vier aktive Topteile und sechs verschiedene Subwoofer aus, die auf der Basis bereits bestehender Systeme entwickelt wurden. Weitere Modelle sollen folgen.

Der ursprünglich - als Projektstudie - ausgestellte Linienstrahler GL 16 i weckte ein grosses Interesse bei den Besuchern. Das 2-Wege aktiv betriebene System wurde für hochwertige Sprach- und Musikübertragung in akustisch schwierigen Räumen entwickelt. Durch die akustische Kopplung zweier hintereinander angeordneter Schallzeilen (16 Stück 1” Tweeter mit Hornvorsatz + 4 Stück 6.5” Tiefmitteltöner), konnte die vertikale Bündelung bis auf 15 kHz erweitert werden, ohne auf Schalldruck im unteren Frequenzbereich verzichten zu müssen. Diese spezielle Anordnung sorgt nicht nur für ein optimiertes, symmetrisches Abstrahlverhalten, sondern begrenzt die Gehäusebreite auf gerade mal 186 mm. Durch die Aneinanderreihung verschiedener Module (i-Version gerade, c-Version leichtes Curving und j-Version zunehmendes Curving), kann man auch leistungsfähige und unauffällige Linearrays für Theater, Hör- und Konzertsäle realisieren. Der Spitzenpegel liegt bei >125 dB (eine Einheit). Wir planen die Auslieferung der ersten Modelle bereits im Frühsommer.

Messecrew (von links nach rechts): Thomas Henkel, Stefan Ost, Angelika Weigel, Felix Wapelhorst, Winfried Seeburg, Roger Homrighausen, Andreas Ordon, Frank Uhlig


11.2007 Hausmesse 2007

9. SEEBURG Hausmesse

am 12. November 2007

Mehr als 150 Fachbesucher aus den Bereichen Event- und Veranstaltungstechnik besuchten am 12. November 2007

die 9. SEEBURG Hausmesse.

Nach über 1 1/2 Jahren Entwicklungszeit wurde dem Publikum das GALEO XT vorgestellt. Es handelt sich hierbei um ein Fullrange-Linearray für ausgesprochene Großbeschallungsaufgaben.

Jedes Element ist mit 2 x 15”, 4 x 8” und 2 x 1.4” Horntreibern ausgerüstet. Viele Innovationen hat das neue System laut Firmenchef Winfried Seeburg zu bieten:

“Besondere Schwerpunkte haben wir bei der Entwicklung auf optimale akustische Eigenschaften wie Abstrahlverhalten, Schallpegel, Ein- und Ausschwingverhalten und Klirrfaktor gelegt. Dazu haben wir unser ursprüngliches Konzept (Bestückung mit 2 x 12”, 4 x 6.5” und 4 x 1”) fallengelassen und haben vorab eine 80° Version des “normalen” GALEO entwickelt. Daraus ist dann das GALEO XT mit kräftigeren Mitteltönern und eingebauten 2 x 15” Subwoofern entstanden. Sehr schön gelungen ist auch die Hardware, die statt den üblichen verlierbaren Kugelsperrbolzen mit Federbolzen arbeiten, deren Gehäuse fest mit den Flugfittings verschweisst sind. Wir glauben, dass sich das GALEO XT im heiss umkämpften Markt der Linearrays aufgrund seiner hohen Qualität durchsetzen wird.”

Erstmals konnte man auch die neuen aktiven Lautsprecher der dp-Serie testen. Herzstück dieser Systeme bilden digitale Verstärkermodule, die mit einem im Hause entwickelten DSP und einem entsprechenden Inputmodul ausgerüstet werden. Aufgrund dieser neuen Technologie sind die dp-Modelle kaum schwerer wie ihre passiven Brüder. Die Leistungsklassen liegen im Bereich von 2 x 500 Watt bis 2 x 1500 Watt.

Im Rahmen des Seminarprogramms hielt Roger Homrighausen (technischer Support) einen Vortrag über das Simulationsprogramm EASEFOCUS, welches dem GALEO-Anwender eine Hilfestellung zur Ermittlung des optimalen Curvings und der notwendigen Anzahl der Einzelelemente bietet.

Udo Stoof vom LAB Gruppenvertrieb präsentierte die PLM 1000Q, eine Endstufe mit 4 x 2700 Watt an 2.7 Ohm und integriertem Dolby Lake Prozessor. Neben den üblichen Controllerfunktionen bietet das Gerät unter anderem Möglichkeiten der Fernüberwachung und des Lastmonitorings und verfügt über analoge und digitale Eingänge.

Auf grosses Interesse stiess auch der Vortrag von Fabian Vuine (Entwicklungsingenieur bei SEEBURG) über interessante Details zur Entwicklung des GALEO XT. Er erörterte dabei die Phasen der Grundlagenermittlung, akustischer und mechanischer Entwicklung bis zur endgültigen Serienversion.

Es blieb ebenfalls genügend Zeit, die verschiedenen Lautsprechersysteme anzutesten und auch miteinander zu vergleichen. So wurden die unterschiedlichen Einsatzbereiche des aus über 40 verschiedenen Lautsprechertypen bestehenden Produktprogramms deutlich.

Für das Abendprogramm sorgte die Formation “Kai Pirinha Combo” aus Ulm, deren hochwertige Coverversionen von Soul- und Jazzklassikern voll und ganz überzeugten.

“Hausmessen in dieser Form dienen vor allem zur Kontaktpflege und zum Erfahrungsaustausch”, so Winfried Seeburg. Während Gespräche bei der Prolight & Sound immer unter Zeitdruck geführt werden, hat der Fachbesucher bei diesen Hausmessen Gelegenheit, viele interessante Gespräche zu führen und auch Kollegen aus der Branche kennenzulernen.

Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre wird SEEBURG acoustic line auch im Herbst 2008 wieder eine Hausmesse veranstalten.


03.2007 prolight+sound 2007

prolight+sound 2007

28.03. - 31.03.2007

Unsere 16. Messe in Frankfurt war eine für uns sehr erfolgreiche Veranstaltung. Besonders die ersten zwei Messetage

war unser Stand immer gut besucht - schließlich gab es ja auch Einiges zu besichtigen.

Produktneuheiten:

Galeo Sub und Galeo Sub dp: 2 x 18” Hochleistungs-Subwoofer für das GALEO System.
Die Aktivvariante enthält zwei Controllerverstärkermodule mit je 1500 W Leistung, die jeden der Lautsprecher getrennt anfahren. Das passive Modell wird konventionell über getrennte Verstärker betrieben. Der GALEO Sub besitzt eine integrierte Flugmechanik für Array- und Groundstackbetrieb.

Die neue „dp“ (digitally powered) Serie: Auf der Basis bewährter Lautsprechertypen ist eine Serie aktiver Systeme entwickelt worden, die über Leistungen im Bereich von 1000 – 2000 W verfügen. Ab Werk werden die Modelle mit austauschbaren DSP-Controllerkarten bestückt, die an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden können.

Neue Systemracks mit LAB Gruppen Endstufen: Seit Januar dieses Jahres werden unsere Premium-Systemracks mit Endstufen von LAB bestückt. Hierbei kommen vorwiegend die Modelle fp 7000 und fp 10000 zum Einsatz. Eine komplett ausgestattete 6 HE Kombination mit Stromverteiler, Anschlußfeld und 17 kW Leistung versorgen bis zu 16 GALEO-Einheiten nebst 4 4 x TSE infra oder GALEO Sub. Im Vergleich zu konventionellem Amping konnte eine Gewichtreduzierung von über 60% erreicht werden.

Messecrew (von links nach rechts): Thomas Henkel, Andreas Ordon, Michael Becker, Angelika Weigel, Winfried Seeburg, Felix Wapelhorst, Dirk Speth, Roger Homrighausen, Frank Uhlig.


11.2006 Hausmesse 2006

8. SEEBURG Hausmesse

am 20. November 2006

Etwa 100 Fachbesucher aus den Bereichen Event- und Veranstaltungstechnik, Installation und ProAudio-Fachhandel

besuchten unsere 8. SEEBURG Hausmesse, die am 20.11.06 hier im Haus stattfand. Das alte Fabrikgebäude bot dazu das ideale Ambiente.

Im Rahmen des Seminarprogramms hielt Dr. Michael Makarski einen Vortrag über die Möglichkeiten von rechnergestützten Hornsimulationen am Beispiel der Projektstudie “GALEO XT”. Es handelt sich hierbei um ein 2 x 12” / 4 x 6,5” / 4 x 1” Großbeschallungssystem mit besonders gleichmäßigem horizontalem Abstrahlverhalten, sauberer Kopplung der Einzelwege und hohem Output.

Es blieb ebenfalls genügend Zeit, die verschiedenen Lautsprechersysteme anzutesten und auch miteinander zu vergleichen. So wurden die verschiedenen Einsatzbereiche des, aus über 40 verschiedenen Lautsprechertypen umfassenden Produktprogramms, deutlich.

Neu vorgestellt wurden aktive Lautsprechersysteme auf der Basis von bestehenden Systemen und der GALEO Sub, ein ebenfalls aktiver 2 x 18” Subwoofer für das GALEO Line Array. Herzstück dieser Systeme bilden digitale Verstärkereinschübe, die werkseitig mit digitalen oder auch analogen Karten bestückt werden. Aufgrund des hohen Wirkungsgrades dieser neuen Technologie konnten die Bausteine sehr kompakt und damit das Gewicht klein gehalten werden. Die Leistungsklassen liegen im Bereich 2 x 500 bis 2 x 1000 Watt EIA.

Winfried Seeburg erklärte, dass Hausmessen in dieser Form vor allem zur Kontaktpflege und zum Erfahrungsaustausch dienen. Während Gespräche bei der Prolight & Sound immer unter Zeitdruck stehen, hat der Fachbesucher bei diesen Hausmessen die Zeit und Gelegenheit, viele interessante Gespräche zu führen und auch Menschen “aus der Szene” kennenzulernen.

Für das Abendprogramm sorgte die Formation “Holger Jauch mit Band”, deren Eigenkompositionen - mit teils deutschen Texten - voll und ganz überzeugte.


05.2006 PALM 2006 - Messe in Peking

PALM 2006 - Messe in Peking

31.05. - 03.06.2006

Mittlerweile ist SEEBURG acoustic line auch in China zu einem festen Begriff in der professionellen Szene geworden.

Dies zeigte sich auf dem gut besuchten Stand unseres Vertriebes Rui Sheng auf der PALM 2006 (31.05. - 03.06.2006). Auf sehr gute Resonanz stieß auch das Seminar über SEEBURG acoustic line Produkte, welches als Parallelveranstaltung im Grand Hotel abgehalten wurde.


03.2006 prolight+sound 2006

prolight+sound 2006

29.03. – 01.04.2006

Unsere mittlerweile 15. Messe in Frankfurt - seit Bestehen unserer Firma - war ein großer Erfolg.

Gerade im Laufe der ersten 3 Messetage verzeichneten wir viele Besucher auf unserem Stand, die sich ausgiebig über Neuentwicklungen und Altbewährtes informieren konnten. Auch der Erfahrungsaustausch kam nicht zu kurz.

Produktneuheiten:

B 1502 Subwoofer: 2 x 15“ in High-Performance-Bassreflextechnolgie. Ideal für Kombinationen mit K 2 Top und B 1801 Sub. Gutes Handling durch leichte Neodym-Bestückung und 4 Stück 4D-Griffen. Horizontal und vertikal stackbar. Sehr gutes Impulsverhalten und Leistung über einen breiten Frequenzbereich.

TSM 12 dp: Aktivvariante der TSM 12 als Prototyp. Eine 1400 Watt digitale Endstufe mit integriertem DSP schöpft die Leistungsreserven dieser 12“ / 1.4“ Kombination voll aus.

TSMini Sub dp: Aktivvariante des TSMini Sub mit 2 x 500 Watt Endstufenleistung. Nur 21 kg Gewicht dank digitaler Endstufentechnologie.

Polyurea Beschichtung: Ab sofort werden alle Lautsprecherboxen nicht mehr lackiert, sondern mit einer absolut kratzfesten, strapazierfähigen und UV-beständigen Kunststoffschicht überzogen. Damit sind alle Systeme nun auch für den Outdooreinsatz bestenst.

Messecrew (von links nach rechts): Thomas Henkel, Angelika Weigel, Winfried Seeburg, Roger Homrighausen, Brigitte Baur, Andreas Ordon, Frank Uhlig, Jörg Schiefke, Michael Becker, Felix Wapelhorst.


11.2005 Hausmesse 2005

7. SEEBURG Hausmesse

am 7.11.2005

Etwa 120 Fachbesucher aus den Bereichen Event- und Veranstaltungstechnik, Installation und Pro-Audio-Fachhandel

besuchten die 7. SEEBURG Hausmesse, die am 07.11.2005 in unserem Betriebsgebäude stattfand. Das alte Fabrikgebäude - erbaut um 1885 - bot dazu das ideale Ambiente.

Während Gespräche bei der Prolight & Sound immer unter Zeitdruck stehen, hat der Fachbesucher bei unseren Hausmessen die Zeit und Gelegenheit viele interessante Gespräche zu führen und auch Menschen „aus der Szene“ kennen zulernen. Unserer Meinung nach, sollten Hausmessen in dieser Form, vor allem zur Kontaktpflege und zum Erfahrungsaustausch dienen. Bei unserer Hausmesse blieb genügend Zeit, die verschiedenen Lautsprechersysteme zu testen und auch miteinander zu vergleichen. So wurden die verschiedenen Einsatzbereiche des, aus über 40 verschiedenen Lautsprechertypen umfassenden Produktprogramms, deutlich. Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre werden wir auch im Herbst 2006 wieder eine Hausmesse veranstalten.

Schwerpunkte bildeten neben der Präsentation des GALEO Linearrays und neuen Produkten wie der B1502 (2x15“ Subwoofer) auch zwei Workshops im neu geschaffenen Seminarraums. Karen Irmscher (SDA Ahnert aus Berlin) hielt einen Vortrag über das Thema „Simulation und Wirkungsweise von Line Arrays mit Hilfe der Software EASEFOCUS“. Grundlagen und Möglichkeiten moderner Mediensteuerungssysteme war das Thema des Workshops von Michael Launer (CRESTRON Germany).

Für kräftige abendliche Untermalung sorgte die Formation „Jason Falloon“, deren Stücke teils aus Eigenkompositionen und aus interessant gecoverten Rock- und Folk Klassikern bestand.


05.2005 CALM EXPO 2005

CALM EXPO 2005

The 12th China International Exhibition

of Pro Audio, Light, Music & Technology in Beijing.


Die Firma Rui Feng (Alleinvertrieb der SEEBURG acoustic line Systeme in China) stellte auf der CALM 2005 unsere Produkte aus und stieß auf eine gute positive Resonanz im Markt.


04.2005 prolight+sound 2005

prolight+sound 2005

06.04. – 09.04.2005

Einige Eindrücke unseres diesjährigen Messestandes auf der Prolight & Sound in Frankfurt.



Produktneuheiten:

GALEO:
Besonderes Interesse galt dem neuen GALEO Linearray System, welches speziell für die gestiegenen Anforderungen im Veranstaltungs- und Installationsbereich entwickelt wurde.
Für Anwendungen im Sprachbeschallungsbereich und Messebeschallung kann eine einzelne GALEO Einheit hervorragende Ergebnisse liefern.
Das geringe Gewicht von 23 kg pro Einheit wurde durch die 2 x 8“/1.4“ Neodym-Bestückung realisiert.

TSNano: Als kleinster Vertreter der multifunktionalen TS-Serie ist die TSNano in das Programm aufgenommen worden. Das System eignet sich besonders für die hochwertige Übertragung von Sprache und Musik auf kleinen bis mittleren Distanzen.

F 8: Fullrangesystem der Oberklasse mit exakt definiertem Abstrahlverhalten und hoher Reichweite. Das System wurde für Halleninstallationen entwickelt, bei denen keine zusätzlichen Subwoofer vorgesehen sind.

Messecrew (von links nach rechts): Andreas Ordon (Freaksound), Angelika Weigel, Michael Becker, Felix Wapelhorst, Winfried Seeburg, Roger Homrighausen (Audio Börse Store), Jörg Schiefke (PSS Veranstaltungstechnik), Thomas Henkel.


10.2004 Hausmesse 2004

6. SEEBURG Hausmesse

am 18. Oktober 2004

Zu unserer 6. Hausmesse kamen zahlreiche Besucher aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und den

Niederlanden, um sich umfassend über Produktneuheiten zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und die angebotenen Workshops zu besuchen.

Im Mittelpunkt des Interesses stand das GALEO Linearray System, welches als Prototyp erstmals der Fachwelt präsentiert wurde. Es handelt sich dabei um ein Kompaktarray mit 2 x 8”/1,4” Neodymbestückung. Auf der Messe wurden acht Einheiten je Seite verwendet.

Volker Löwer vom Ingenieurbüro für Beschallungstechnik IFB hielt einen Workshop zum Thema “Raumsimulationen mit Ulysses”. Als weiterer Referent wurde Dipl. Ing. Rüdiger Peter eingeladen, der digitale Kreuzschienen von Allen & Heath erklärte und anhand von praktischen Beispielen dem Publikum näher brachte. (7)

Marko Kraft von JVC Professional stellte die neuesten Kamerasystem und Plasmabildschirme vor. (8)

Als Abendprogramm trat die Formation Opportunity auf, die mit ihrem 3-stimmigen Gesang für viel Vergnügen und Entspannung sorgte.

Aufgrund der Akzeptanz bleibt die jährliche Hausmesse auch in Zukunft ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie.


05.2004 CALM EXPO 2004

CALM EXPO 2004

The 13th China International Exhibition

of Pro Audio, Light, Music & Technology in Beijing.

03.2004 prolight+sound 2004

prolight+sound 2004

31.03. - 03.04.2004

Einige Eindrücke unseres diesjährigen Messestandes auf der Prolight & Sound in Frankfurt.



Viele Fachinteressenten besuchten unseren Stand, um sich über das SEEBURG Programm zu informieren.

Produktneuheiten :

TSM 12
: Multifunktionales Lautsprechersystem der Oberklasse mit 12“/1.4“ Neodym-Bestückung.
Es schließt jetzt die Lücke zwischen der TSM10 und TSM15.

M 5: Ultrakompaktes 15“/2“ Koaxialsystem mit homogenem Abstrahlverhalten und sehr guter Auflösung im Mitteltonbereich. Er wurde als leistungsfähiger und unauffälliger Bühnenmonitor entwickelt und erschließt mit seinen umfangreichen Fliegemöglichkeiten einen breiten Einsatzbereich.

M 2: Der kleine Bruder des M5 mit 12“/1“ Koaxialbestückung.

MPA 6.6 6-Kanal-Endstufe mit 6x200 Watt/4 Ohm. Schaltbare Hoch- und Tiefpassfilter pro Kanal,
Passivkühlung und variable Verschaltungsmöglichkeiten machen dieses neue Produkt besonders interessant für die Festinstallation.


 
Messecrew (von links nach rechts): Thomas Henkel, Frank Uhlig (LU Veranstaltungstechnik), Harald Kaiser, Felix Wapelhorst, Michael Becker, Winfried Seeburg, Brigitte Baur, Roger Homrighausen (audio börse Store) und Andreas Ordon (Freaksound).


10.2003 Hausmesse 2003

5. SEEBURG Hausmesse

am 13. Oktober 2003

Auch dieses Jahr kamen etwa 100 Besucher aus ganz Deutschland und Österreich um sich umfassend über das

SEEBURG acoustic line Programm zu informieren.

Es wurden einige Produkt News wie der M 5 (15”/2” Koaxialmonitor) und der TSM 12 (12”/1.4” Neodym) als Prototypen präsentiert.

Die Firma Shure stellte ihr neues Konferenzsystem “Conference One” vor und hielt ein Seminar über Mediensteuerungen.

Volker Löwer (Ingenieurbüro für Beschallungstechnik) machte eine Einführung in das Raumsimulationsprogramm “Ulysses.

Abends trat die Formation “Rosen und Gomorrha” auf. Die Audio-Video-Liveperformance von Martin Meinschäfer und Toett sorgt auch dieses Jahr für viel Vergnügen und Spannung.


03.2003 prolight+sound 2003

prolight+sound 2003

05.03. - 08.03.2003

Viele Fachbesucher kamen auf unseren Stand der Prolight & Sound,

um sich über Neuigkeiten und Altbewährtes zu informieren.

Produktneuheiten:

Atelier-Serie:
Erstklassiges Design, beste Komponenten und viele interessante Ausstattungsdetails kennzeichnen diese neue Serie an Lautsprechersystemen für den Installations- und Mobileinsatz.

TSM Sat+: Aktives PA-System bestehend aus der Kombination der bewährten TSM10 Systeme und dem neu entwickelten TSM Sub+; ideal für mittelgroße Beschallungsaufgaben. 
Der Verstärkereinschub bietet eine Impulsleistung von 2,6 kW.

SP 2.5: Analoger Systemcontroller mit integriertem Anschlußfeld. Zusätzlicher Mono-Sub-Ausgang, Senseleitungseinspeisung mittels Speakonbuchsen, 2 x parametrischer EQ pro Kanal,
Fullrangeschalter, schaltbarer Bassboost, Allpassfilter.

TPA 1500: Der 2-Weg-Aktiv Verstärker mit 2x325 Watt/4 Ohm (HiMids) und 850 Watt/4 Ohm 
(Monobass). Dieses Verstärkerkonzept empfiehlt sich, wenn konventionelle Verstärkerracks mit separater aktiver Frequenzweiche zu aufwendig und teuer sind.

Besonders die neue Atelierserie stieß auf großes Interesse. Es gab viel Gelegenheit für interessante Einzelgespräche und wir freuten uns über das große Interesse an unserer Firma.

Messecrew (von links nach rechts): Roger Homrighausen (Audio Börse Store), Thomas Henkel, Felix Wapelhorst, Brigitte Bauer, Winfried Seeburg, Michael Becker, Iris Hoffmann und Harald Kaiser.


10.2002 Hausmesse 2002

4. SEEBURG Hausmesse

am 21. Oktober 2002

Über 150 Fachbesucher aus ganz Deutschland besuchten die 4. SEEBURG Hausmesse.



Harald Kaiser demonstriert die neue Atelierserie. (1)

Die Firma IFB (Ingenieurbüro für Beschallungstechnik) führte zwei Seminare durch, mit dem Thema „raumakustische Simulationen durch die Ulysses-Software" (3)

Stündliche Vorführungen der SEEBURG acoustic line Lautsprechersysteme.
Im Anschluss daran konnten auf Wusch bestimmte Produkte näher probegehört werden. (4)

Die Firma Shure führte als Gastausteller ihr Premium UHF System, das neue ULX Drahtlossystem und Installationsprodukte wie z.B. den P 4800 Systemprozessor vor. (6)

Die Firma RTC Österreich übernimmt ab 01.11. den SEEBURG-Vertrieb für Österreich.
Von links nach rechts: Sascha Fürstler, Winfried Seeburg und Roland Steinberger. (7)

Unser neuer Mitarbeiter, Felix Wapelhorst (rechts im Bild), im Gespräch mit einigen Gästen. (8)

Abendprogramm mit „Rosen & Gomorrha“, einer Audio-Video Performance vom Feinsten. Die Leinwand zeigte die Band, Collagen und themenbezogene Filme. Die Musik: Eine Mischung zwischen Wolf Maahn und Tap Two.

Wahrscheinlich zum ersten Mal erstrahlte die „Alte Spinnerei“ in nächtlicher Effektbeleuchtung.


03.2002 prolight+sound 2002

prolight+sound 2002

13.03. - 17.03.2002


Produktneuheiten:

TSE Infra: 2“/18“ Hochleistungs-Subwoofer in Doppelbandpasstechnik, horngeladen; zur Subbbassunterstützung bei Großveranstaltungen

TSM Sat: Kombination der bewährten TS 10 Systemen und dem neu entwickelten TSM Sub; ideal für mittelgroße Beschallungsaufgaben; sowohl aktiv, als auch passiv lieferbar; die leistungsgesteigerte Variante der TSMini Sat

TSD 15: Prototyp des neuen Downfills; ideale Unterstützung des TSE Touringsystems; dienst zur Beschallung des Nahbereichs bei geflogenen Anordnungen; bestückt mit einem extrem leistungsfähigen 15“/2“ Koaxiallautsprechers; durch spezielles Design ebenfalls im Bereich Bühnenmonitoring und Drumfill einsetzbar


09.2001 Hausmesse 2001

3. SEEBURG Hausmesse

am 29. September 2001

Am 29. September fand unsere diesjährige Hausmesse statt, bei der sich mehr als 100 Fachbesucher über unsere

umfangreiche Produktpalette informierten. Großes Interesse fand natürlich das neu vorgestellte TSM Sat (2), ein Aktiv-Satellitensystem auf Basis der TSM 10, sowie die Erweiterungen unseres Touringsystems mit TSE Infra Sub (Doppel 18”er) und TSE 6030 (breitstrahlendes Topteil auf Basis der K 2). Neben Boxenvorführungen konnten unsere Gäste auch viele Informationen über Controllereinstellungen, Rigging und Flightcases sammeln.



Abends ging es dann mit unseren Besuchern in die Ulmer Roxy Hallen, wo bei einem Konzert mit Joo Kraus und Band acoustic line Systeme im Live Einsatz bestaunt werden konnten. (4)


03.2001 prolight+sound 2001

prolight+sound 2001

07.03. - 11.03.2001


Produktneuheiten:

K2:
Neues 12“/2“ Hornsystem in Common Wave Technologie. Ideal für die B1801 Subwoofer

TSE 6040: Zur Ergänzung des Touringsystems TSE 4030/TSE Sub gibt es jetzt ein breit abstrahlendes HiMid-System mit 60 x 40 Grad Dispersion. Ideal für Medium-Throw-Anwendungen.

Die neue Atelierserie: Speziallautsprecher für Multimedianwendungen, Studiomonitoreinsatz und Homekinobeschallung. Die anfangs vorgestellte A1 mit A1 Sub Kombinationen stellen die kleinsten Vertreter dieser Baureihe dar.


10.2000 Hausmesse 2000

2. SEEBURG Hausmesse

am 29. Oktober 2000

04.2000 prolight+sound 2000

prolight+sound 2000

12.04. - 16.04.2000

 

 


Produktneuheiten:

TSMini Sat+:
PA System im Mini Format mit integriertem 4-fach Controlleramp mit 1.8 kW Spitzenleistung

TSM 10: Multifunktionssystem 10“/1“/400 W. Die kleine und starke Alternative zur TSM 15.

Die neue NWX Serie von KIND Audio: Audioamps mit bis zu 2 x 2800 W und extrem niedrigem Gewicht.

CIARE Komponenten: Neue Chassis mit Neodymium-Antrieb. Extrem geringes Gewicht

Neue Kabel auf 100m Rolle: 2 x 2.5 qmm, 4 x 2.5 qmm und Mikrokabel 2x 0.22 qmm. Sehr flexibel.


10.1999

1. SEEBURG Hausmesse

am 10. Oktober 1999

03.1999 prolight+sound 1999

prolight+sound 1999

03.03. - 07.03.1999

 

 


Produktneuheiten:

TSM 15: Multifunktions-Lautsprechersystem 15”/2”

TSM Sub: Subbass-Erweiterung im Passiv- oder Aktivmodus

TSMini: das kleine und starke Brüderchen der TSM 15 - 8”/1”

SP2/M: der analoge Multicontroller mit Einstellsoftware und austauschbarem Systemmodel
4 x IN/4x OUT Modul für den SP2/M. 4 x EQ pro Weg !