DSP 2.6 Digital System Panel

Der DSP 2.6 vereinigt die Funktionen eines hochwertigen digitalen 2 in 6 Lautsprechercontrollers mit denen eines Systemanschlusspanels mit allen notwendigen Ein- und Ausgängen. Damit wird die Konfiguration eines professionellen Verstärkerracks denkbar einfach. Die zwei besonders rauscharmen Analogeingänge besitzen eine Elektronik, die einen Symmetrietrafo simulieren.

Die Programmierung erfolgt mit einer speziellen Audiodatei, die mittels „LPI“ (Loudspeaker Programming Interface) über die Seeburg Website generiert werden kann.

-->   LPI Programming-Interface (Web-Link)
-->   SEEBURG DSP 2.6 Produktinformation (video)

  •  
  •  
  •  
  •  
Technische Daten

 

Model DSP 2.6
Description Digital System Panel
Signal-Prozessor HDLM FPGA 32 bit floating point
Samplingfrequenz 96 kHz
AD/DA 24 bit
Filterzahl 160 (20 je Eingang, 20 je Ausgang)

Eingänge  
Maximalpegel (0.1% THD) 25 dBu
Dynamikumfang > 131 dB
CMRR reell (50Hz)

> 82 dB

Ausgänge  
Maximalpegel (0.1% THD) 14.5 dBu
Dynamikumfang

120 dB

Eingang zu Ausgang  
Frequenzgang (0/-0.2 dB) 20 Hz – 20 kHz
Frequenzgang (0/-3 dB) 20 Hz – 40 kHz
THD+N (14 dBu, 1 kHz) < 0.003%
Verstärkung, nominell 0 dB
Signal-Rauschabstand -126 dBFS CCIR-RMS
Grundrauschen -107 dBu(A)
Latency 0.8 ms

Spannungsversorgung

90–240 V~, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme nominell 10 W, max. 15 W
Weight 2,8 kg
Size width x height x depth
483 (19") x 45 (1 HE) x 147 mm
Order No. 01412