Seite wird geladen...

Konzert Theater Bern, 2017

GL 16 i dp,
K Sub 1801 dp,
Galeo S

pfeil-doppel-rechts

Das Konzert Theater Bern wurde nach der umfassenden Komplettsanierung mit einer neuen Tonanlage ausgerüstet. Die drei Ränge und das Parkett werden jeweils pro Seite mit zwei gestackten GL 16 i dp Systemen zielgerichtet und unauffällig beschallt. Komplett unsichtbar wurden die Subwoofer integriert: Wandnischen nehmen insgesamt acht K Sub 1801 dp auf. Eine schalldurchlässige Gaze deckt die Front blickdicht ab. Jeder Lautsprecher wird über eine Nexus Matrix einzeln angesteuert. Für grössere Konzertanlässe steht ein Galeo S Line Array zur Verfügung, welches zusätzlich als Monocluster eingesetzt werden kann. Die Endstufenleistung des Systems liegt bei etwa 36 kW.

Installateur: Salzbrenner media GmbH, D-96155 Buttenheim
> > www.salzbrenner.com

pfeil-doppel-links
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S
Bild zu GL 16 i dp, <br>K Sub 1801 dp, <br>Galeo S

Kultur Kirche Altona, 2016

GL-Serie,
G Sub 1501 dp+

pfeil-doppel-rechts

Die St. Johannis Kulturkirche in Hamburg Altona dient als Ort der Begegnung von Kirche und Kultur. Der markante neogotische Bau wurde 2016 mit einer hochwertigen und konzerttauglichen Tonanlage aus der GL-Serie ausgestattet um der erweiterten Nutzung als Konzertsaal Rechnung zu tragen. G Sub 1501 dp+ übernehmen die Tieftonerweiterung. i 5 und A 1 Systeme werden zu Delay- und Nahfeldzwecken eingesetzt.

Installateur: Sievers Consulting GmbH, D-25524 Itzehoe
> > www.sievers-consulting.de
Location: > > kulturkirche.de

pfeil-doppel-links
Bild zu GL-Serie, <br>G Sub 1501 dp+
Bild zu GL-Serie, <br>G Sub 1501 dp+
Bild zu GL-Serie, <br>G Sub 1501 dp+

St. Nikola Kirche, Passau / 2016

L-Serie

pfeil-doppel-rechts

Ende 2016 wurde die Sanierung der St. Nikola Kirche in Passau abgeschlossen. Auch die Beschallung wurde komplett erneuert: Die Firma Jaggo Media installierte Linienstrahler der L-Serie mit Crown Xti Endstufen als Antrieb. Die Bedienung der Tonanlage erfolgt direkt in der Kirche über ein Touchpanel, welches Voreinstellungen einer Audiomatrix abruft.

Installateur: Firma Jaggo Media GmbH, D-93161 Sinzing > > www.jaggomedia.de

pfeil-doppel-links
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie

Sushi- & Grillrestaurant UMAMI, Konstanz / 2015

12 x i 4

pfeil-doppel-rechts

Das Sushi- und Grillrestaurant UMAMI in der Konstanzer Innenstadt wurde im Dezember 2015 vom ortsansässigen Medientechnikunternehmen a2r:media mit einer modernen Beschallungsanlage ausgestattet. Die Anforderung seitens des Inhabers und Architektenteams war, eine homogene und qualitativ hochwertige Beschallung an allen Sitzplätzen in den Gasträumen zu realisieren, die im leisen als auch im lauten Zustand gleichermaßen gut klingen soll. Die Wahl fiel auf zwölf extrem unauffällige i 4 Lautsprecher, die durch zwei kompakte G Sub 1001 Subwoofer ergänzt wurden. Die zentrale Steuerung auch der Nebenräume erfolgt im Thekenbereich mittels Zonenmischer. Die Anlage selbst wird mit DSP gesteuerten Crown Endstufen angefahren.
Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen und passt in das Architekturkonzept, da die Lautsprecher praktisch unsichtbar installiert werden konnten.

Installateur: Medientechnik a2r:media Gbr, D-78467 Konstanz > > www.a-2-r.de

pfeil-doppel-links
Bild zu 12 x i 4
Bild zu 12 x i 4
Bild zu 12 x i 4
Bild zu 12 x i 4
Bild zu 12 x i 4
Bild zu 12 x i 4

Theater Freiburg / 2015

9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal

pfeil-doppel-rechts

Im Zuge der neuen Ton- und Beschallungstechnik des Theaters Freiburg wurden neun L 16 i Linienstrahler als Horizontalarray über die komplette Portalbreite installiert mit einer effektiven Gesamt-Strahlerlänge von knapp 12 m. Durch diese enorme Strahlerlänge befindet sich der Hörer immer in der Nahfeldzone eines Linienstrahlers, dessen Abstrahlwinkel in der Horizontalen sehr klein ist, so dass die seitlichen Wandflächen praktisch nicht angeregt werden. Die Systeme wurden so nach unten angewinkelt, dass sich der (vormals) horizontale Abstrahlwinkel von 80° nun in der Vertikalen ergibt, und dadurch der gesamte Publikumsbereich von der vordersten Sitzreihe bis zum obersten Rang gleichmässig abgedeckt wird.

Installateur: SALZBRENNER media GmbH, D-96155 Buttenheim
> > www.salzbrenner.com
Bericht: Fachzeitschrift ProSound > > www.prosound.de/festinstallation
Location: Theater Freiburg > > www.theater.freiburg.de

pfeil-doppel-links
Bild zu 9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal
Bild zu 9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal
Bild zu 9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal
Bild zu 9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal
Bild zu 9 x L 16 i dezent versteckt im Bühnenportal

Kongresshalle am Zoo Leipzig / 2015

Kongresshalle
am Zoo Leipzig
in neuem Glanz

pfeil-doppel-rechts

Nach 5-jähriger Bauzeit wurde am 29.5.2015 die Sanierung der historischen Kongresshalle am Zoo Leipzig abgeschlossen. Neben dem grossen Saal wurden weitere 14 Säle, teils als Neubau, für die zukünftige Nutzung als hochkarätige Tagungs- und Kulturstätte freigegeben. Die Firma SEA Leipzig installierte überwiegend Linienstrahler der GL Serie, um den erhöhten Anforderungen an die Architektur und der akustischen Qualität gerecht zu werden. 2 x 6 Galeo Elemente nebst Galeo Sub sorgen im grossen Saal für eine hohe Klangqualität und Sprachverständlichkeit. Aufgrund der hohen Leistungsauslegung von etwa 20 KW kann die Anlage neben reinen Sprachveranstaltungen auch für Konzerte optimal genutzt werden.

Installateur: SEA Studio Elektroakustik GmbH, D-04249 Leipzig
> > www.sea-leipzig.de
Location: > > www.kongresshalle.de

pfeil-doppel-links
Bild zu Kongresshalle<br>am Zoo Leipzig<br>in neuem Glanz
Bild zu Kongresshalle<br>am Zoo Leipzig<br>in neuem Glanz
Bild zu Kongresshalle<br>am Zoo Leipzig<br>in neuem Glanz
Bild zu Kongresshalle<br>am Zoo Leipzig<br>in neuem Glanz

Carmen Würth Saal,
Rorschach / 2013

GL 24

pfeil-doppel-rechts
Bild zu GL 24
Bild zu GL 24
Bild zu GL 24
Bild zu GL 24

St. Moritz, Augsburg / 2013

L-Serie

pfeil-doppel-links
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie
Bild zu L-Serie

Brasserie Georg Lell / 2013

A 1

pfeil-doppel-links
Bild zu A 1
Bild zu A 1
Bild zu A 1

Musiksaal der Nürnberger Symphoniker / 2013

GL 16 System,
G Sub 1501

pfeil-doppel-rechts

Der Musiksaal in der Kongresshalle der Nürnberger Symphoniker wurde 2013 mit
GL Systemen ausgestattet. Die Arrays bestehen aus je einem GL 16 i dp 1000 und zwei darunter angebrachte GL 16 c Systemen. Als Subunterstützung wird der G Sub 1501 eingesetzt. Aufgrund der schlanken Bauweise der GL Systeme konnte die neue Anlage perfekt in die Architektur der Halle integriert werden. Mit einer Arraylänge von über 2 m und des entsprechenden Curvings kann die komplette Halle klanglich präzise und sehr harmonisch beschallt werden.

Location: Musiksaal der Nürnberger Symphoniker, 90471 Nürnberg
> > www.nuernbergersymphoniker.de

pfeil-doppel-links
Bild zu GL 16 System, <br> G Sub 1501
Bild zu GL 16 System, <br> G Sub 1501

1 2